Aktuelles

Neuproduktionen der Lyrikbühne

Das Ewig-Weibliche zieht uns hinan

 

Produktion der Lyrikbühne im Rahmen des Faust-Festivals 2018

Von und mit Gabriele Weller und Isabell Spitzner

 

Ein musikalisch-lyrischer Abend mit Versen und Texten aus Goethes Faust I und II sowie ausgewählten Natur-und Liebesgedichten des großen deutschen Dichters

 

13. Juni 2018 um 18.30 in der Mohrvilla Freimann

29.Juni 2018 um 20:00 in der Kultur-Etage Messestadt

 

 

 

            "Münchner Ensemble"

 Besuch bei Katt und Fredda

 

22. und 23. Januar im Pepper Theater 

Beginn 20 Uhr 

 

Katt und Fredda sind auf der Suche nach einem Probenraum. Endlich sind sie fündig geworden, alles scheint perfekt eingerichtet...bis sich Besuch ankündigt und die liebe Ordnung gehörig durcheinanderbringt...

Ein zeitloses Stück, welches sich mit Thema auseinandersetzt, wie wir damit umgehen, wenn in eine eingeschworene Gemeinschaft ein Fremder hinzukommt. 

 

Ein Stück von Ingeborg von Zadow

Aufführungsrechte Verlag der Autoren, Frankfurt am Main

Regie: Thomas Stumpp

Mit Katrin Freund, Gabriele Weller, Thomas Stumpp

 

www.muenchner-ensemble.de

 

 

 

 

 

Schauspielerei ist die wahrhaftigste Art zu leben und zu fühlen

 

Schauspieler sind keine Kinder. Aber sie sind ihrer Kindheit nahe  

geblieben

 

Das Leben ist eine Illusion - Das Theater auch! Doch im Theater

 ist das Weinen erlaubt

 

Wer glaubt, ein Schauspieler spielt nur was vor, ist im Irrtum...ein  Schauspieler LEBT

 

TRÄUME! FÜHLE! WEINE! LACHE! LIEBE!